Erziehungberatung

Zielgruppe – Für wen sind wir da?

  • Familien, Kinder, Jugendliche und Eltern mit gesetzlichem Anspruch
  • alle an der Erziehung Beteiligten (Eltern, Familien, Kinder, Jugendliche bis 21. LJ, ErzieherInnen, LehrerInnen)
  • Hilfesuchende mit Fragen zu 
    » Erziehungsfragen 
    » Psychologischen Auffälligkeiten 
    » Lernleistungsbesonderheiten 
    » Störungen oder Auffälligkeiten im Sozialverhalten 
    » Trennungs- und Scheidungsangelegenheiten 
    » Partnerschaftsproblemen, die sich auf die Erziehungsfähigkeit auswirken